Freiwilliges Soziales Jahr

Seit 2007 hat die Evangelische Jugend eine Stelle im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ). Durch das FSJ wird die Jugendarbeit wesentlich unterstützt und voran gebracht. Die FSJler erhalten Einblicke in die ganze Breite der Evangelischen Jugendarbeit. Bei der Vorbereitung und Durchführung von Projekten und Veranstaltungen erhalten die FSJler Einblicke in Arbeitsstrukturen, in Finanzierungsmöglichkeiten und in die Voraussetzungen gelingender Jugendarbeit.
Ein FSJ bei der Evangelischen Jugend im Kirchenbezirk Pirna ist ein Gewinn für beide Seiten.

Der Förderverein der Evangelischen Jugend im Kirchenbezirk Pirna finanziert die FSJ-Stelle zu 50 %. Die andere Hälfte wird aus Mitteln des Kirchenbezirkes getragen. Ihre Spende ist jederzeit gern gesehen und hilft ganz konkret, die Jugendarbeit im Kirchenbezirk Pirna zu unterstützen.

Bisherige FSJler:

  • 2007/2008: Franziska Fischer
  • 2008/2009: Jakob Höfer
  • 2009/2010: Andreas Rau
  • 2012/2013: Anne Schietzold
  • 2013/2014: Axel Tauer
  • 2014/2015: Hannes Hubrich

Fördern

Einzelförderung

Mit der Einzelförderung wird Kindern und Jugendlichen die Teilnahme an Rüstzeiten oder Seminaren ermöglicht, auf die sie sonst aus finanziellen Gründen verzichten müssten. Melden Sie sich dazu mit dem Unterstützungsantrag bei Gerd Anacker.

Projektförderung

Der Förderverein unterstützt Projekte mit missionarischem Hintergrund finanziell. Zum Beispiel:

  • „Kreatives Jugendfest Eschdorf“
  • „Jukon on Tour“
  • „Jukon Pur“

Wenn Sie eine Projektidee haben, die Finanzierung aber noch nicht gesichert ist – stellen Sie doch einen Antrag auf Projektförderung.

Sonstiges

Der Förderverein besitzt ein Schlagzeug. Das ist zwar meistens mit Ten Sing unterwegs, kann aber für Veranstaltungen im Rahmen der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit ausgeliehen werden.

Außerdem verleihen wir einen Medienkoffer mit Beamer, DVD-Player und Boxen.

Bei Gerd Anacker kann man sich nach der Verfügbarkeit erkundigen.